Was darf ich essen – Stoffwechselkur Plan

Was darf ich essen wärend der Stoffwechselkur? Währen der Kur ist es sehr wichtig, gesunde Lebensmittel zu verzehren. Folgende Tabelle zeigt die dafür geeigneten Lebensmittel.

Die hier genannten Lebensmittel bieten eine wirklich tolle Vielfalt. Hiermit lassen sich leckere und abwechslungsreiche Gerichte zaubern.

Mein Tipp:   Bücher mit leckeren Rezepten finden sie hier

21 Tage Stoffwechselkur - was darf ich essen

Was darf ich essen - Proteinquellen

  • Fleisch: Filet, Steak, Rindfleisch, Tatar, Roastbeef, Hühnerbrust,
    Kalbfleisch, mageres Schweineschnitzel, Putenbrust und Putenschnitzel
  • Fisch und Meeresfrüchte: Dorade, Hecht, Heilbutt, Flunder, Seezunge, Kabeljau, Barsch, Thunfisch in
    eigenem Saft, Scampi, Garnelen, Muscheln, Tintenfischringe, Hummer und
    Krabben
  • Für Vegetarier und Veganer: Harzer, Roller, Seitan /Weizeneiweiß), Sojamilch light, Sojajoghurt, Tofu, Lopino aus Lupineneiweiß, Hüttenkäse Magerstufe, Magerquark, entrahmte Milch, Hühnerei/60 g, Hühnereiklar, Hanfeiweißpulver

 

21 Tage Stoffwechselkur - was arf ich essen

Was darf ich essen - Gemüse

  • Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Chicoree, Chinakohl, Grünkohl, Weißkohl,
    Rotkohl, Wirsing, Fenchel, Frühlingszwiebeln, Kopfsalat, Eisbergsalat,
    Rucola, Mangold, Paprika, Porree/Lauch, Radieschen, Rosenkohl, Salatgurke,
    Sauerkraut, Spargel, Tomaten, Spinat, Stangensellerie, Zwiebeln und
    Zucchini (keine Avocados, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Möhren)

 

21 Tage Stoffwechselkur - was darf ich essen

Was darf ich essen - Gewürze

  • Steinsalz (Himalayasalz), Pfeffer, Senfpulver, Knoblauch, Basilikum, Petersilie,
    Thymian, Majoran usw., Essig/Balsamicoessig, Apfelessig, Dijon Senf
    (ohne Zucker), fettfreie Gemüsebrühe, Ingwer, Meerrettich (ohne Zucker),
    Soja-Soße, Sambal Olek, Tabasco, Wasabi, Zimt, Zitronensaft und Stevia
    zum Süßen

 

21 Tage Stoffwechselkur - was darf ich essen
Was darf ich essen - Getränke
  • Wasser (min. 1,5-2L/Tag) ohne Kohlensäure, Kaffee schwarz (max. 1 Teelöffel
    Milch pro Tasse) und Tee (Schwarz, Grün, Matetee, Kräutertee)

 

21 Tage Stoffwechselkur - was darf ich essen

Was darf ich essen - Früchte (nur wenn unbedingt nötig)

  • Äpfel (sauer), Orangen, Grapefruits, Erdbeeren, Brombeeren, Granatäpfel,
    Heidelbeeren, rote Johannesbeeren, Kirschen, Mandarinen, Mangos, Nektarinen,
    Passionsfrüchte, Pfirsiche, Pflaumen, Preiselbeeren und Stachelbeeren
    (keine Bananen, Ananas, Weintrauben)

In der Diätphase sind nur die oben aufgeführten Lebensmittel erlaubt. Entscheiden sie sich für eine möglichst gute Quallität ihrer Nahrung. Lebensmittel die nicht aufgeführt sind, sind strikt verboten!

Quelle: *Der Inhalt dieser Seite stammt aus dem Buch:
„Die 21-Tage Stoffwechselkur“ Arno Schikowsky. ISBN-978-3-9817004-0-4

 

Das könnte sie auch interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.